Südelass

Kembs natürlich

logo nv.png
261002434-centrale-hydroelectrique-et-ec
IMG_0497.jpeg

Über das Programm

Begeben Sie sich auf eine abenteuerliche Radtour durch die Region Kembs und entdecken Sie (erneut) die Geschichte und die natürliche Umgebung dieser Region. Sie können auch die von unseren Partnern angebotenen Tage der offenen Tür, Veranstaltungen und Workshops wahrnehmen, um mehr über unsere lokalen Kleinode zu erfahren.

Entlang der Strecke können Sie die Tier- und Pflanzenwelt, die Bauwerke von EDF und VNF (Schleusen und Wasserkraftwerk), die historischen Denkmäler und die lokalen Künstler bewundern. 

Sie finden alle Veranstaltungstermine in unserem Hauptkalender.

Wir wünschen Ihnen allen viel Spaß dabei.

Unsere Partner

EDF-Wasserkraftwerk Kembs 

 

Das am parallel zum Rhein verlaufenden Grand Canal d'Alsace bzw. Rheinseitenkanal errichtete EDF-Wasserkraftwerk Kembs nimmt unter vielen Aspekten den ersten Platz ein.
Es war das Erste bereits 1932 in Betrieb genommene Wasserkraftwerk. Es steht am Anfang der Reihe der 10 großen EDF-Wasserkraftwerke am deutsch-französischen Rhein.
Zudem gehört es zu den größten weltweit gebauten Laufwasserkraftwerken, nach den Niagarafällen. Was die Abmessungen des Grand Canal d'Alsace betrifft, so übertreffen sie diejenigen des Suez- und des Panamakanals!
 

Es ist zugleich für die Regulierung der Durchflussmenge des Rheins ausgelegt, der zuvor verheerende Überschwemmungen verursachte, für die Stromgewinnung und um die durchgängige Schifffahrt auf dem Fluss sicherzustellen.
 

Der Standort umfasst 4 Bauwerke: 

- ein Stauwehr,
- Schleusen mit doppelter Schleusenkammer (die größten am Rhein), 
- das EDF-Wasserkraftwerk Kembs,

- ein Kleinkraftwerk
 

Wir laden Sie ein, diese im Rahmen einer Führung durch die Anlage näher kennenzulernen.

***Innerhalb der Anlage besteht Maskenpflicht. Handdesinfektionsmittel wird bereitgestellt. Voranmeldung erforderlich.***

edf_centrale_kembs_entreprise_et_decouve
unnamed.jpg

Maison du Patrimoine

Das Maison du Patrimoine öffnet Ihnen seine Türen (siehe Veranstaltungskalender).
Die ehrenamtlich Mitarbeitenden freuen sich darauf, Sie zu begrüßen und Sie durch dieses historische Denkmal der Region zu führen.

Entdecken Sie alle Anekdoten und Geheimnisse rund um Kembs und das EDF-Wasserkraftwerk.

***Frei zugänglich im Rahmen der Öffnungszeiten***

***Im Gebäude besteht Maskenpflicht, Handdesinfektionsmittel wird bereitgestellt***
 

Petite Camargue Alsacienne

 

Die im Süden des Elsass gelegene Petite Camargue Alsacienne ist das älteste und zugleich das größte Naturreservat der Region.
Es wurde Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet. Das Ziel bestand damals in der Wiederbesiedlung der Wasserläufe. Heute ist es der am besten geeignete Ort für die Beobachtung der Tier- und Pflanzenwelt: es gibt dort immerhin 40 Arten von Bäumen, 180 Vogelarten, 16 verschiedene Amphibien, 40 Libellenarten und vieles mehr.

Entdecken Sie diese Welt bei der Petite Camargue-Tour. Das Programm: Challenge, Quiz, Fragen.

Sie können auch die ehrenamtlich Mitarbeitenden der Petite Camargue Alsacienne bei der Beobachtungshütte Nr. 14 treffen (siehe Veranstaltungskalender).
Zu beachten: die Petite Camargue ist ein Naturreservat, was die Einhaltung der Vorschriften voraussetzt. 

 

17df87_c82ecb1d9ee84e9680c0e066f124696d~
17df87_a67838f4563b49b586e6483664c0a026~

Die Schleuse Niffer und der Le Corbusier-Hafen 

 

Der Standort der Schleusen Niffer, der von VNF verwaltet wird, befindet sich an der Mündung des Canal du Rhône au Rhin in den Grand Canal d'Alsace. 
Er umfasst eine Hauptschleuse und eine Nebenschleuse, die nach ihrem berühmten Konstrukteur, Architekten und Stadtplaner auch 
„Le Corbusier-Schleuse“ genannt wird.

Das 1960 errichtete Bauwerk ist heute im ergänzenden Inventar der historischen Denkmäler aufgeführt und hat die Auszeichnung „Patrimoine du XXe siècle“ (Kulturerbe des 20. Jahrhunderts) erhalten.


Diese Schleuse, deren Bau dem Enthusiasmus zweier Ingenieure des ehemaligen Schifffahrtsamtes zu verdanken ist, gehört zu den seltenen öffentlichen Aufträgen, die der Architekt in Frankreich ausgeführt hat, und stellt sein einziges Werk im Elsass dar.

Er setzte dafür seine Kernideen wie das hyperbolische Parabeldach, den Einsatz von Beton und die überbaute Promenade um, und das Gebäude birgt viele Innovationen in sich.  

Zu beachten: Das von Voies Navigables de France (VNF) betreute Projekt zur Renovierung des Kontrollturms und des Verwaltungsgebäudes wurde als Vernetzungsprojekt im Rahmen der Kulturerbemission („Mission Bern“) 2020 ausgewählt.
 

 

French Curiosity

 

Als ausgebildete Lehrerin, die sich leidenschaftlich mit Pädagogik und Methodik beschäftigt, ist ihre treibende Kraft die kreative Vermittlung, die dem jeweiligen Lernenden angepasst ist.    

Heute bietet Sandrine Selles dynamische und maßgeschneiderte Workshops und Kurse an, um Ihnen die französische Kultur und das Erlernen der mündlichen und der schriftlichen Sprache näher zu bringen. Seit kurzem können Sie bei Sandrine Selles auch eine Kunst entdecken, die ihr sehr am Herzen liegt und die sie sehr gut beherrscht: Die Eierdekoration nach Pysanky-Art. Ein wenig bekanntes Verfahren, mit dem sich schöne Werke erzielen lassen.      
 
Sie haben die Gelegenheit, sich mit ihr zu unterhalten und diese Technik während dieser speziell für „Der Rhein enthüllt seine Schätze“ organisierten Workshops auszuprobieren. Sehen Sie in den Veranstaltungskalender, um sicherzustellen, dass Sie diese unumgänglichen Veranstaltungen nicht verpassen. 

 

Capture d’écran 2021-03-16 à 16.22.25.pn
IMG_0086.JPG

Verband „Fédération du Haut-Rhin pour la Pêche et la Protection du Milieu Aquatique“

 

Der Verband des Haut-Rhin für Angeln und Gewässerschutz ist ein Verein, der zum Umweltschutz beiträgt.

Seine Aufgaben bestehen in der Entwicklung und Überwachung der Wasserlebensräume und des Fischbestandes des Departements.

Sie können die Mitglieder des Vereins kennenlernen und sich dank ihrer praktischen und unterhaltsamen Erklärungen im Angeln versuchen.

Im Veranstaltungskalender finden Sie die Termine, zu denen sie an der Strecke der Tour anwesend sind.

GASPR 

 

Die Groupe d'Achat Solidaire du Pays Rhénan (Solidarische Einkaufsgemeinschaft Rheinland) in KEMBS ist ein Zusammenschluss von Bürgern, die bei ihrer Art zu konsumieren und zu essen umdenken möchten. Die Leitwörter der Gruppe sind Solidarität, Teilen, gegenseitige Hilfe, Respekt für die Umwelt. Sie organisieren Begegnungen mit den Bio-Produzenten und bestätigen mit ihnen den ethischen Ansatz ihrer Partnerschaft. In diesem Jahr hat die Gruppe einen neuen Standort bezogen, den Jardin Pédagogique (Lehrgarten) in Kembs, wo sie mit zwei anderen Vereinen zusammenarbeitet: G'rhin de sel und Tzama.

Dort finden zahlreiche Aktivitäten und Workshops statt, um diesen Garten zum Leben zu erwecken und um angehende Gärtner anzulernen, insbesondere mit einem Workshop über die Entdeckung eines Permakultur-Gartens und der Agroforstwirtschaft. 

Photo Jardin pédagogique.jpg
81765882_2377392882372294_78744633362161

Der Camping du Canal 

Der ideal an der Kreuzung der EuroVelo-Routen 6 und 15 und am Eingang der Petite Camargue Alsacienne gelegene Camping du Canal ist ein ruhiger Familiencampingplatz, auf dem stets gute Laune zu verspüren ist. Er verfügt über verschiedene Unterkunftsarten (Mobilhomes, Stellplätze für Wohnmobile und Zelte), um allen Bedürfnissen gerecht zu werden. Das Angebot wird durch ein Schwimmbad, einen Petanque-Platz, einen Kinderspielplatz und eine Snack-Bar vervollständigt. Besuchen Sie rasch diesen jungen Campingplatz (seit 2019 geöffnet), Sie werden dort ganz bestimmt herzlich und freundlich empfangen.    
 
Zögern Sie nicht, sich bei Ihrem Besuch der Herausforderung einer Partie Pétanque zu stellen oder ihr Geschick beim Dosenwerfen zu beweisen (je nach Veranstaltungsprogramm), und entspannen Sie sich einen Moment lang an der Snackbar.

Fremdenverkehrsamt des Pays de Saint-Louis, Région des Trois Frontières (Dreiländereck)

Das Fremdenverkehrsamt empfängt Sie in seinen Räumen in Village-Neuf ganzjährig in drei Sprachen und hilft Ihnen bei der Planung Ihres Aufenthalts oder Ihrer Ausflüge.

Suchen Sie nach einer Unterkunft oder einer unterhaltsamen Aktivität, die Sie mit der ganzen Familie unternehmen können?
Das Fremdenverkehrsamt informiert Sie über die verschiedenen Möglichkeiten, die die Region bietet.

Sein Naturerbe stellt einen seiner vielen Vorzüge dar. Auf zwei originellen Touren mit dem Titel „Der Rhein enthüllt seine Schätze“ können Sie einige der Kleinode der Region zwischen Kembs und dem Naturreservat Petite Camargue Alsacienne entdecken.

100_0580.JPG

Die beiden Touren

niffer.png

Entdecken Sie die Geschichte Ihres Territoriums

ungefähr 2-3 Stunden

16 km mit dem Fahrrad

petite camargue.png

Eine natürliche Entdeckung im Herzen der Petite Camargue Alsacienne

ungefähr 2 Stunden

14 km mit dem Fahrrad

Unsere Partner

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.